Qualitätsmanagement

Sitz ist nicht gleich Sitz – die Qualität macht den Unterschied

Die Zufriedenheit unserer Kunden und die individuell an ihren Wünschen orientierte Produktentwicklung verbindet sich bei Kiel mit technischer Innovation und der kontinuierlichen Verbesserung der Produkte und Prozesse. Das ist unser Verständnis unseres Qualitätsmanagements. Es legt den Grundstein für unseren Erfolg als Premiumhersteller von Sitzsystemen in der nationalen und internationalen Bus- und Bahnindustrie. Nicht zuletzt können wir die hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte nur sicherstellen, weil alle Mitarbeiter dies als ihre gemeinsame Aufgabe verstehen und sich persönlich dafür verantwortlich fühlen.

Produktqualität bei Kiel bedeutet: modernes Design, hochwertige Materialien, Umsetzung der neuste Technologien, Einhaltung der Umweltvorschriften und gesetzlichen Normen wie zum Beispiel des deutschen und internationalen Straßenverkehrsrechts sowie Erreichen der höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte verbessern wir stetig. Zu diesem Zweck haben wir ein umfangreiches Qualitätsmanagement-System implementiert. Dieses umfasst neben periodischen Audits für interne Abläufe Produkte, Prozesse sowie Lieferanten auch spezielle Problemlösungs-Methoden, die genaueste Dokumentation aller Prozesse und deren Verbesserung sowie die Umsetzung eines innerbetrieblichen Vorschlagswesens, das die Mitarbeiter stark einbindet.

Es versteht sich von selbst, dass unser Unternehmen nach DIN EN ISO 9001:2008 und IRIS Rev.2 zertifiziert ist. Unsere Produkte entsprechen den heutigen Vorschriften und gesetzlichen Regelungen.

 

Zertifikate: